RECONNECTIVE HEALING®

nach Dr. Eric Pearl

KONTAKT

 

Ablauf:

 

Während den Sitzungen liegen Sie bekleidet und mit geschlossenen Augen auf einem bequemen Massagetisch. In geschützter Atmosphäre können Sie die Frequenzen von Reconnective Healing® wahrnehmen und auf sich wirken lassen.

 

In der Regel werden nur ein bis maximal drei Reconnective Healing® ᅠSitzungen benötigt. Oftmals geschieht während der dritten Sitzung etwas Besonderes bzw. dem Klienten wird bewusst welchen speziellen Energiefluss er erhalten hat. Die Wirkung dieser Sitzungen ist dauerhaft und nachhaltig. Bei Bedarf können mit etwas Abstand weitere Sitzungen zu anderen Themen durchgeführt werden.

 

Reconnective Healing® ᅠist für ᅠErwachsene, Kinder und Tiere geeignet. Weiterhin ist ᅠReconnective Healing® ᅠbestens als Fernsitzung möglich.

 

(Quelle: Reconnection Verband e.V.)

 

 

Dauer und Preise für die Sitzungen können Sie

 

Reconnective Healing® ersetzt nicht die herkömmliche Medizin oder einen Arztbesuch. Es versteht sich als unterstützende und begleitende Anwendung und lässt sich sehr gut mit medizinischen Heilmethoden und Therapien kombinieren.

Video 2min, Dr. Eric Pearl erklärt - Was ist Reconnective Healing®

 

WISSENSCHAFT

 

Forschungen


Seit einigen Jahren löst Reconnective Healing® weltweit großes Interesse aus, nicht zuletzt auch bei Ärzten, Forschern, Krankenhäusern und Universitäten. Unter der Leitung namhafter Wissenschaftler wie William Tiller, PhD (Standford University, "Tiller-Einstein Modell der negativen Entropie"), Gary Schwartz, PhD (University of Arizona) oder Prof. Konstantin Korotkov (Universität St.Petersburg, "Sience confirms Reconnective Healing®") laufen unterschiedliche Forschungsprogramme, klinische Studien und Labortests.

 

Physiologische Studien


Prof. Konstantiv Korotkov belegt in seinem Buch "Sience confirms Reconnetive Healing®", dass eine einzige Sitzung auch noch nach 10 Tagen statistisch signifikant Einfluss auf das Immunsystem, den Stoffwechsel, die Entgiftung und auf die gesamte Körperenergie des Probanden hat. In den Kontrollgruppen ohne Reconnective Healing® wurden diese positiven Veränderungen nicht gefunden. Weiterhin wurde nachgewiesen, dass Reconnective Healing® beachtliche Veränderungen der Hirnstromfrequenzen (EEG) und Herzaktivität (EKG) auslöst und zwar sowohl beim Klient als auch beim Anwender!

 

Entdecke und lebe deine Freiheit

RAUM DER MITTE

Entdecke und lebe deine Freiheit

 

TIROL und BURGENLAND

 

Mag. Petra Baumgartner BA